Qu-ax Einradprogram 2009

Bei Qu-ax Einräder gibt es 2009 viele Neuerungen und sogar eine komplett neue Marke/Modellpalette.

1. Alle früheren Qu-ax Standart Einräder laufen komplett aus.

2. Die Luxus Modelle reichen von 12 Zoll bis 36 Zoll und haben Verbesserungen im Detail.

3. Es gibt die neue OnlyOne / Only-1 Modellreihe von 16-24 Zoll, welche die bisherigen Standart Einräder ersetzen.

4. Das Qu-ax Profi wurde nochmals in kleinen Details verbessert.

Qu-ax Luxus Modelle 2009
Qu-ax hat seine Luxus Einräder verbessert und die Modellpalette erweitert. Die Luxus Einräder gibt es jetzt von 12 Zoll bis 36 Zoll. Das 12 Zoll und das 36 Zoll Modell haben eine runde (Unicrown) Gabel in chrome, alle anderen Modelle (16-26 Zoll) besitzen jetzt eine eckige (Flatcron) Gabel. Alle Modelle haben einen verbesserten und verstärkten Sattel, das 36 Zoll wird sogar mit Cantileverbremse geliefert. Die Luxus Einräder gib es in verschiedenen Farben: 12″ und 36″ ist chrome, 16″ und 18″ gibt es nur in der Qu-ax standart Farbe blau mit gelbem Reifen. Das 20″ gibt es in 6 Farben, blau, chrome, silber, rot, schwarz und pink. Das 24″ und 26″ Lukus gibt es in schwarz only. Alle Luxus haben einen qualitativ hochwertigen Sattel (auch das 12″). Beim 20 Zoll bis 36″ Einrad wird der neue verbesserte Sattel verwendet. Dieser ist mit einer stabileren Bodenplatte auf Grundbasis ähnlich der Cross- und Munisattel aufgebaut. Das ergibt einen verwindungssteiferen Sattel. Im Moment werden die Sättel noch in komplett schwarz ausgeliefert. Dies wird sich aber wie bei Qu-ax üblich, warscheinlich im Laufe des Jahres ändern. Voraussichtlich werden dann die auf dem Bild gezeigten schwarz/gelben Modelle eingesetzt. Das Preis/Leistungsverhältnis ist wie immer ungeschlagen, zum Preis ab 89,90 € bekommt man hier ein Top Einrad das auch gehobenen Ansprüchen gerecht wird.

OnlyOne / Only-1
Ganz neu gibt es die Marke OnlyOne die auch von Qu-ax produziert wird. Diese neue Modellpalette löst das „Qu-ax Standart“ Einrad ab. Die technischen Daten des Only One Einrads sind fast identisch mit denen vom früheren Qu-ax Standart. Dies bezieht sich auf die Unicrown (runde) Gabel, Aluminium Felgen für die Stabilität des Laufrades, Aluschnellspanner, PU-Sattel mit austauschbarem Kantenschutz und Griff. Die  Only-1 Einräder gibt es in 16, 18 und 20 Zoll Größe.  In den Farben chrome, rot und schwarz gibt es die 16″ und 18″ Only One . Das 20 Zoll Einrad gibt es sogar in 5 Farben: chrome, rot, blau, grün und schwarz. Gerade die schwarze Gabel wird wohl viele Anhänger finden. Alles in allem  stehen die OnlyOne Einräder den bisherigen Standart Modellen in nichts nach. Das Preis/Leistungsverhältnis ist aber durch den nochmals niedrigeren Preis stark gestiegen. Die Only-1 Einräder gibt es schon ab 59,90€.

Fazit: Hier bekommt man für wenig Geld ein gutes Einrad.

Qu-ax Profi
Beim Qu-ax Profi 2009 wurden übers Jahr kleinere Details verbessert. Die Aluminiumsattelstütze hat einen Verstärkungskeil unter dem Sattel erhalten (genau wie beim Qu-ax Trial). Als Sattel wird jetzt auch der neue, stabilere Sattel wie beim Qu-ax Luxus 2009 mitgeliefert. Die noch im Frühjahr mitgelieferten billig Kunststoffbärentazenpedale wurden durch echte 2Komponenten-Pedale (Antislippedal) ersetzt. Mit Preisen ab 139,00 € ist das Qu-ax Profi immer noch ungeschlagen im Preis/Leistungsverhältnis, ein Top Einrad für hohe Ansprüche.

Tipp: Mit einem Hochdruckreifen wird das Fahrverhalten extrem verbessert. Enge Kurven und Pirouetten werden durch den Panaracer 20×1.75 (47-406) HP weiß oder den neuen Reifen von KHE MAC1.5 STREET 20×1.9 (50-406) MAX 8 bar / 120 PSI, 298, weiß zum Kinderspiel.