Überraschung: Bei Lowa Kundenservice besser als erwartet.

Lowa Schuhe
Lowa Schuhe
Lowa Schuhe

Meine Lowa Wanderschuhe waren leider schon nach 1,5 Jahren an der Ferse durch gewetzt, das Lederfutter hatte ein schmerzhaftes Loch. Was tun? Reklamieren, aber wie? Leider hatte ich keinerlei Quittung der Schuhe, nur ein vages Kaufdatum, Sommer 2012. daher entschied ich mich für eine direkte Reklamation beim Hersteller Lowa.

Auf Lowa.de fand ich dann auch eine direkte Adresse für Gewährleistung und Reparatur. An diese Adresse sendete ich meine Schuhe, auf gut Glück, nur mit der Info: „Gekauft Sommer 2012“. Donnerstag 30.1. ging das Paket auf reisen.

Da ich dachte das es eh keinen Wert hat, d.h. Lowa mir die Schuhe nicht reklamieren wird, bereitete ich mich schon innerlich auf einen bösen Blogeintrag und einen Lästertext vor.

Am 6.2. wurde ich von einem Paket von Lowa überrascht. 6 Werktage inkl. Hin und Her senden, oh je, das verheißt wohl nichts gutes. Aber welche Überraschung, im Paket waren meine Schuhe, kostenfrei, professionell repariert, mit folgender Meldung von Lowa. „Fersenfutter ausgerissen, Reparatur ohne Berechnung“ und „Fersenfutter repariert“ zusätzlich war noch eine Broschüre „Pflegetipps“ enthalten.

Da ich schon vor hatte einen Lästertext zu schreiben, musste ich jetzt natürlich ein Loblied singen, ich bin extrem positiv überrascht. Es gibt sie also doch noch in Deutschland, Firmen denen Kundenservice und Kundenfreundlichkeit noch wichtig sind.

Lowa – simply more…    Da sage ich nur: Ja das stimmt!