Springer-Verlag gibt zu, dass es sich bei „Bild“ um Satirezeitung handelt

Laut „Der Postilion“ gibt der Springer-Verlag erstmals zu, das es sich bei „Bild“ um eine Satirezeitung handelt, die rein zur Belustigung der Leute gedacht ist und niemals vor hatte „echte“ Nachrichten zu verbreiten.

Ein Skandal für die Menschen die geglaubt haben es handelt sich um Nachrichten, nichts neues und eher belustigend für alle die die schon von je her wissen, das es sich bei Bild nur um ein Satireblatt handelt.

Alles nachlesen auf der Postillion:  Springer-Verlag gibt zu, dass es sich bei „Bild“ um Satirezeitung handelt

One thought on “Springer-Verlag gibt zu, dass es sich bei „Bild“ um Satirezeitung handelt”

  1. Hallo zusammen.

    Bin gerade im Urlaub in Marokko und bin per Google Blog Suche auf Euren Blog gestoßen. Ich muss schon neidlos zugeben, dass Ihr Euch echt Mühe gegeben habt und Eure Themen zudem auch noch interessant sind, denn kindische Blogs mit unschönen Designs gibt es ja genug.

    Werde mit Sicherheit wieder vorbei schauen, wenn ich zurück in Deutschland bin.

    Grüße

    Markus

Comments are closed.